Gleitsichtgläser

Zwischen dem 40. und dem 45. Lebensjahr lässt die Fähigkeit nach, in der Nähe scharf zu sehen - ein ganz natürlicher optometrischer Vorgang.

Um diesen Vorgang zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie scharfes Sehen funktioniert: Je nach der Entfernung eines zu betrachtenden Objektes wölbt sich die Augenlinse unterschiedlich stark. Bei der Alterssichtigkeit - auch Presbyopie genannt - ist diese Elastizität eingeschränkt oder gänzlich verloren gegangen.

 

Erstes Anzeichen: Beim Lesen haben Sie die Gewohnheit, das Buch oder die Zeitung weiter weg zu halten - bis es schließlich nicht mehr weiter geht, die Arme also nicht mehr lang genug sind. Hier kann bereits eine Einstärken-Lesebrille für den Schärfenbereich von ca. 40 cm helfen.

Für andere Einsatzbereiche sind Brillen mit Mehrstärken- oder Gleitsichtgläsern angenehmer.

 

 

Die Unterschiede bei Gleitsichtgläsern

Für stufenloses Sehen von der Ferne bis zur Nähe.

 

Zu den Sehfeld-Breiten

 

Die "4 Generationen" von Gleitsichtgläsern

 

1. "Generation": Standard (29,90 € /  Paar)

Bauart: "Ihre Stärken sind in der Mitte enthalten."

 

Besonderheit:

Diese einfachsten Standardgläser sollten bzw. dürfen zumeist nur bei einem Augenabstand des Kunden von min. 63mm bis max 65mm (inkl. jeder Toleranz) Verwendung finden. Leider ist dieses zuhauf nicht der Fall, da sehr viele Kunden grössere oder kleinere Augenabstände haben. Erhebliche Blickfeldeinschränkungen bishin zur Unbrauchbarkeit in der Ferne & Nähe sind bei Abweichungen (kleiner 63mm, grösser 65mm) sehr häufig die Folge. Die Tauglichkeit zur Teilnahme am Strassenverkehr ist infolge sehr geringer Sehfeldbreiten reine Glückssache (sagt intern sogar der Hersteller, wir auch). Seriöse Augenoptiker teilen Ihnen dieses aber vorab mit. Denn sie wissen, dass eine "geringe" Tauglichkeit für den Kunden nur bei Einhaltung des industrieseits vorgegeben Augenabstands möglich ist.

 

2. "Generation": Optimiert ( Je nach Restfehlerkorrektur ab 300 - 800 € / Paar)

Es wird angenommen, dass die Gläser eine bestimmte Position vor dem Auge haben werden. Nach dieser Annahme werden die Gläser gefertigt. Im Allgemeinen entspricht diese Annahme jedoch (noch) nicht der individuellen Tragesituation. Immerhin schon deutlich bemerkbar:  Breitere Sehfelder in Ferne und Nähe statt engstem "Kanalsehen" infolge besserer Restfehlerkorrektur.

 

3. "Generation":  Individualisiert  (Hochpräzision) ab 900 € / Paar

Hier richten sich die Gleitsichtgläser nach Ihnen, d.h. im Gegensatz zu den bisherigen Generationen müssen Sie die Felder zum deutlichen Sehen nicht mehr suchen. Salopp ausgedrückt: "Ein nagelneuer Mass-Schuh, bereits eingelaufen." Es werden alle notwendigen Messungen zur Ermittlung der bestmöglichen Sehleistung und der Anpassung an Ihre persönlichen Sehgewohnheiten (d.h. u.a. Kopfhaltung) durchgeführt. Nachfolgend werden die genaue Positionen und Winkelstellungen der Gläser vor den Augen bestimmt und hiernach bestmöglichst restfehlerkorrigiert die Gläser gefertigt.

 

4. "Generation": Personalisiert (mehr geht nicht)

Das Flächendesign der Gläser wird auf die benötigten Stärken hin zusätzlich personalisiert (angepasst).

 

Mehrstärkenglas oder Gleitsichtglas ?

Bei Mehrstärkengläsern (Bifokal- bzw. Trifokalgläser) wird eine spezielle Fläche für den Nahbereich eingeschliffen und bei Bedarf eine weitere für die mittlere Entfernung. Der Vorteil: Lästiges Brillenwechseln oder der Blick über den Brillenrand entfallen.

Im Gegensatz zu Brillen mit Gleitsichtgläsern besteht jedoch eine sichtbare Trennlinie zwischen den einzelnen Sehbereichen.  Gleitsichtgläser: Stufenlos sehen von nah bis fern.

Speziell für das optimale Seherlebnis wurden individuelle Gleitsichtgläser entwickelt: kompromisslose Ästhetik und eine Sehqualität, die dem natürlichen Sehvorgang sehr nahe kommt.

Denn bei der Fertigung berücksichtigen wir neben der Sehstärke die ganz persönlichen Daten Ihres Gesichts und der von Ihnen gewählten Brillenfassung. Ein maßgeschneidertes Gleitsichtglas für einzigartigen Seh- und Tragekomfort - mit jeder Stärke und in jeder Entfernung!

Mit Gleitsichtgläsern können Fern- und Nah-Korrekturen am optimalsten in einem einzigen Brillenglas umgesetzt werden.

Welche Gleitsicht- oder Mehrstärken-Bauart für Ihre Anforderungen schon genügt lässt sich von niemanden im voraus sagen. Wir empfehlen aus diesem Grund eine kostenlose Beratung zur Bedarfsermittlung in unserem Hause.

Tel.: 0221 - 25 77 280

 

 

 

 

 2224

 
Copyright © 2017 Wolfgang Hirt / Optik Hoke. All Right Reserve.
Partner of Joomla Perfect Templates